Präzisiondurch digitale Diagnostik und Behandlungsplanung

Wie in allen anderen Lebensbereichen hat auch in der Zahnmedizin die digitale Technik Einzug gehalten. Modernste computergestützte Technologien sind heute die Voraussetzung für eine präzise Behandlungsplanung.

Die apparativen Voraussetzungen unserer Praxis genügen dabei höchsten Ansprüchen:

3D-Röntgendiagnostik (Digitale Volumentomografie) zur präzisen 3-dimensionalen Darstellung von knöchernen Strukturen, die mit einem Bruchteil der Strahlenbelastung der herkömmlichen Computertomografie auskommt

3D-Navigation zur präzisen Navigation während der Implantation deren Genauigkeit sich im  Sub-Millimeter-Bereich bewegt

CAD/CAM-Technologie für die Planung und Fertigung individueller Implantate

    Diese Techniken garantieren eine sichere Behandlung ohne Verletzungen wichtiger Strukturen im Kiefer und helfen Implantate so zu planen, dass sie auch bei veringertem Knochenangebot sicher eingesetzt werden können.

    Weiter zu Innovation